Tierbestattung Rhein-Main, Inh. Franz Göck, Lorscher Str. 17A 64646 Heppenheim, 06252 70 48 68, 01726213753



Früher blieb nur die Möglichkeit, sein Tier über den Tierarzt von der Tierkörperverwertung entsorgen zu lassen oder es im eigenen Garten zu bestatten.

Die Möglichkeit der Erdbestattung im eigenen Garten ist heutzutage auf Grund gesetzlicher Auflagen und aus hygienischen Gründen eher selten.

Doch glücklicherweise verfügen wir heute mittels der Einäscherung in einem Haustierkremtorium über eine würdevolle Möglichkeit Abschied zu nehmen.


Sie haben dabei die Wahl zwischen zwei Varianten 

Bei der Einzeleinäscherung mit Ascherückgabe haben Sie auf Wunsch die Möglichkeit der Einäscherung beizuwohnen. Sie erhalten die Asche Ihres Tieres in einem einfachen Gefäß oder in einer von Ihnen ausgesuchten Schmuckurne zurück.

Bei der Gemeinschaftseinäscherung ohne Ascherückführung wird Ihr Tier mit anderen Tieren eingeäschert und die Asche verbleibt beim Krematorium.

Wir garantieren Ihnen bei beiden Varianten einen würdevollen Umgang mit dem Leichnam und größte Sorgfalt bei der Handhabung mit der Asche.

Zusätzlich erhalten Sie von uns eine Urkunde so haben Sie in jedem Fall Gewissheit über den letzten Verbleib Ihres Tieres.


Tierbestattung Rhein-Main, Inh. Franz Göck, Lorscher Str. 17A 64646 Heppenheim, 06252 70 48 68, 01726213753 Tierbestattung Rhein-Main, Inh. Franz Göck, Lorscher Str. 17A 64646 Heppenheim, 06252 70 48 68, 01726213753